Private Altersvorsorge mit ETF Depotmodelle

Investieren Sie für ein stärkeres Wachstum – Zurich Vorsorgeinvest Spezial 

Sparbuch und Tagesgeldkonto sind für den langfristigen Kapitalaufbau völlig ungeeignet. Das gilt im Niedrigzinsumfeld mehr denn je. Wer heute mit Spareinlagen privat für das Alter vorsorgen will, wird nicht weit kommen.

Viele Sparer erreichen heute ihr Vorsorgeziel nicht
Jeder wünscht sich, im Alter finanziell geschützt zu leben. Doch die private Altersvorsorge ist aktuell für viele Anleger aufgrund des extrem niedrigen Zinsniveaus eine große Herausforderung. Früher legte man ein Sparbuch an oder investierte in sichere Bundesschatzbriefe. Heute können sicherheitsorientierte Anlageformen wie Tagesgeldkonten und Bundesanleihen kaum noch Erträge erzielen.

Die beste Alternative zu klassischen Anlagen ist ein starkes Fondsinvestment mit hoher Performance. Allerdings kann das Risiko bei Einzelinvestments, beispielsweise in ausgewählte Aktien oder in einen einzigen Fonds, sehr hoch sein.

Ein Fondsportfolio kann dagegen Sicherheit, Komfort und hohe Renditechancen für die Altersvorsorge bieten.

Altersvorsorge braucht Wachstum

 Mehr Anlagemöglichkeiten: Flexible Optionen für die Fondsanlage
Zurich Vorsorgeinvest Spezial  bietet die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, wie ihre Beiträge investiert werden sollen. Dabei können Sie wählen, ob Sie die Anlage selbst in die Hand nehmen wollen oder ob Sie Ihre Anlage von Experten managen lassen möchten.

Gemanagte Depotmodelle

  • Fondsauswahl delegiert an Experten
  • Dynamisches Portfolio mit unterschiedlichen Fonds, monatliche Überprüfung und ggf. Anpassung

Eine Option, das Vermögen wachsen zu lassen

Gemanagte Depotmodelle ETF
Modellvariante ETF – für preisbewusste Anleger

Vier ETF- Depotmodelle mit unterschiedlich hohem Aktienfondsanteil
Ihre Altersvorsorge kann mit einem ETF Sparplan so bequem sein wie eine bewährte klassische Rentenversicherung, jedoch bei Bedarf weit flexibler und individueller. Bei der fondsgebundenen Rentenversicherung werden Renditechancen am Markt mit kostengünstigen ETFs genutzt.

ETF (englisch: Exchange Traded Funds) ist ein börsengehandelter Indexfonds. ETFs sind wie herkömmliche Investmentfonds Sondervermögen und somit bei der Insolvenz der Fondsgesellschaft geschützt. Mit einem ETF Sparplan haben Sie die Möglichkeit, kostengünstig in ganze Märkte zu investieren. Aufgrund dieser Vielfalt sind ETFs perfekte Bausteine für die Altersvorsorge. ETFs bilden einen Marktindex einfach eins zu eins nach und können, wie eine Aktie, jederzeit an der Börse gehandelt werden. Ein ETF Sparplan ist kostengünstig, transparent, breit diversifiziert, flexibel und liquide.

Weitere Optionen, das Vermögen wachsen zu lassen

Das ausgewählte Fondsangebot bietet sowohl für sicherheitsorientierte als auch für risikobereite Kunden eine vielfältige Auswahl an Einzelfonds als auch an gemanagten Depot- und Portfoliomodellen. Dabei stehen Aktien-, Misch- und Rentenfonds unterschiedlichster Branchen, Regionen und Risikoklassen, mit besonders günstigen Fondsanteilsklassen, zur Verfügung. Neu sind ESG-Fonds für Kunden, die an nachhaltigen Fondsanlagen interessiert sind.

Gemanagte Depotmodelle Plusder Klassiker

Bei der Wahl – gemanagte Modellvariante Plus – stehen dem Anleger mehrere Anlagemöglichkeiten offen. Von sicherheitsbewusst bis chancenorientiert. Überlässt man das Management der Fondsanlage den Fachexperten, so wird der Sparbeitrag in ein aktiv gemanagtes Depotmodell (Einkommen Plus, Balance Plus, Wachstum Plus, Dynamik Plus) investiert.

Gemanagtes Depotmodell ESGfür mehr Nachhaltigkeit 
(Environmental, Social and Governance, also Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung).

In einer zunehmend für Nachhaltigkeit sensibilisierten Welt haben sich in mancher Hinsicht die Bedürfnisse der Investoren verändert. Vielfach suchen sie Fonds, die nach Wertgrundsätzen anlegen, die ihre eigenen Werte und Zielsetzungen reflektieren. Zu den wichtigsten dieser Erwägungen gehören Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG-Faktoren).

Umweltfaktoren: Faktoren, die sich auf die Interaktion eines Unternehmens mit der Umwelt beziehen, z.B. Klimawandel, Umweltverschmutzung, Wassermangel, Flächennutzung.

Soziale Faktoren: Faktoren, die den Einfluss eines Unternehmens auf die Gesellschaft und Gemeinschaft messen, z.B. Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Sicherheit, Menschenrechte.

Governance: Faktoren, die die Unternehmensführung betreffen, z.B. Führungskräftevergütung oder Unabhängigkeit der Führungs -und Aufsichtsgremien.

Individuelle Fondsauswahl

Bis zu 10 Fonds pro Vertrag individuell auswählen – Breite Fondspalette qualitativ hochwertiger Fonds zur Auswahl – Optionales Rebalancing möglich: Zur Hauptfälligkeit des Vertrags wird die Fondsaufteilung immer auf die ursprünglich festgelegte Allokation zurückgesetzt – Neben Aktien-, Renten- und Mischfonds auch ETFs im Angebot.

5 ESG-Fonds in der individuellen Fondsauswahl 
Aktiv und passiv gemana
gte Fonds – Globale Ausrichtung (Diversifizierung) – Individuelle Gewichtung – Aktien-, Renten-, Mischfonds und ETFs.

Rebalancing
Mit Rebalancing wird die prozentuale Aufteilung des Vertragsguthabens der einzelnen Fonds auf die zuletzt vereinbarte Beitragsaufteilung zurückgesetzt. Dadurch wird das gewählte Chance-/Risiko-Profil dauerhaft beibehalten.

Natürlich ist es während der Versicherungsdauer kostenfrei möglich, zwischen den Anlagearten (z. B. von Depotmodell zu vermögensstrukturiertem Portfolio) oder innerhalb der Anlageart (z. B. von Depotmodell Wachstum Plus in Depotmodell Balance Plus) zu wechseln.

Optional wählbar:

Todesfallschutz
Für den Todesfall können die Anleger ihre Hinterbliebenen finanziell absichern.

Berufsunfähigkeitsschutz (BU-Schutz) 
Die BU-Option sichert die Altersvorsorge im Fall einer Berufsunfähigkeit ab. Aus diesem Grund lohnt sich der Abschluss einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) mit Beitragsbefreiung der Hauptversicherung und zusätzlicher Berufsunfähigkeitsrente.

Mehr Flexibilität: Fondswechsel und Anpassung an veränderte Bedürfnisse 


Die flexible Vertragsgestaltung erlaubt es, die Sparphase mitzugestalten. Sie können dabei aus ausgewählten Fonds wählen, sie kostenfrei wechseln und Kapital flexibel zuführen oder entnehmen.

Mit Zurich Vorsorgeinvest Spezial  können Sie je nach Sicherheitsbedürfnis Ihre Fondsauswahl bis zu zwölf Mal pro Jahr tauschen – auch kurzfristig und völlig kostenfrei.

Auf Wunsch lebenslange Rente oder Kapitalauszahlung 
Jeder hat unterschiedliche Vorstellungen von seiner Rentenzeit: sich endlich einen Wunsch erfüllen oder einfach sorgenfrei den Ruhestand genießen. Die verschiedenen Auszahlungsvarianten bieten für jeden die passende Möglichkeit.

Rentenbeginn flexibel möglich 
Zum Vertragsbeginn wird u. a. der frühestmögliche Termin für Sie festgelegt. Ab diesem Zeitpunkt kann über die Versicherungsleistung monatlich verfügt werden (Verfügungsphase).

Rente, Kapitalauszahlung oder Übertragung von Fondsanteilen 
Sie können sich zwischen monatlicher Rente und Kapital- oder Teilkapitalauszahlung entscheiden. Die Übertragung von Fondsanteilen in ein Depot ist, je nach ausgewählten Fonds, möglich. Eine Mischung aus Teilauszahlung und Teilverrentung ist ebenfalls möglich.

Mehr Steuerbegünstigungen: Keine Abgeltungsteuer und weniger Belastung in der Rente 
In der Ansparphase einer Rentenversicherung fällt grundsätzlich keine Abgeltungsteuer an und Fonds können steuerfrei gewechselt werden. Das verstärkt den Frühspareffekt durch Zins und Zinseszins zusätzlich und erhöht damit Kapital und folglich auch die Rente. Erst in der Auszahlungsphase müssen die Erträge nachgelagert versteuert werden.

Das bedarfsgerechte Fondsangebot – das Anlegerprofil entscheidet 
Ob Depotmodell Balance-ETF, Depotmodell Wachstum Plus, ausgewogenes Portfoliomodell oder direkte Auswahl – die bedarfsgerechte Fondsanlage ist von Ihrer Präferenz und Risikoneigung abhängig. Vor der Fondsauswahl sollte daher ein Anlegerprofil bestimmt werden.

Alle Vorteile der Zurich Vorsorgeinvest Spezial 

Renditechancen 

  • Sehr gute Positionierung im Markt bei Bewertung nach der fairen Bruttomethode
  • Breite Fondspalette aus Aktien-, Renten- und Mischfonds sowie ETFs mit unterschiedlich hohen Renditechancen
  • Niedrige Fondskosten durch institutionelle Fondsanteilsklassen bzw. ETFs
  • Institutionelle Fondsanteilsklassen bieten Großkundenkonditionen für Kleinanleger
  • Vollständige Weitergabe der Rückvergütungen an Kunden
  • Kein Ausgabeaufschlag bei Fondswechsel
  • Performanceentwicklung der Fonds (-Modelle) nachweisbar über monatlichen Report Depotmodelle

Sicherheit

  • Lange Laufzeiten und breite Streuung der Fondsanlage (Fondsallokation) erhöhen die Sicherheit der Anlage
  • Jährliches Rebalancing zur Reduzierung des Schwankungsrisikos
  • Ablaufmanagement zehn Jahre vor Ablauf
  • Einschluss einer Teilgarantie von 50% bzw. 80% möglich
  • Garantierter Rentenfaktor ab Beginn (Günstigerprüfung zum Rentenbeginn)
  • Einschluss von Versicherungsschutz (Absicherung von Langlebigkeits-, Todesfall und Berufsunfähigkeitsrisiko) möglich

Flexibilität

  • Einmalige oder laufende Beitragszahlung (mit/ohne Beitragsdepot)
  • Verfügungsphase: Lebenslange Rente, Kapitalauszahlung oder Teilkapitalisierung / -verrentung möglich
  • Flexibler Rentenbeginn
  • Kapitalentnahme in Aufschubzeit und Rentenzahlungszeit möglich
  • Kostenloser Fondswechsel bis zu zwölfmal im Jahr möglich

Steuervorteile gegenüber Direktanlage

  • Fondswechsel / -umschichtungen / -ausschüttungen in der Aufschubzeit einkommensteuerfrei
  • Hälftige Ertragsbesteuerung bei Kapitalzahlung (sofern 62-12)
  • Günstige Ertragsanteilsbesteuerung bei Rentenzahlung
  • Steuerfreie Todesfallsumme (bei Auszahlung an VN)

Erfahrungen und Bewertungen: HJM Finanz- und Versicherungsmakler

Wenn auch Sie mit unserer Beratung zufrieden waren, würden wir uns über eine Bewertung von Ihnen sehr freuen. Der Zugangscode lautet: HDSG95

Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen. 

HJM Finanz- und Versicherungsmakler hat 4,92 von 5 Sternen | 285 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Kerpen: Versicherungen, Zahntarife, Fondsdepot, Pflege- und Gesundheitsvorsorge